Ein Jahrzehnt Singleberaterin im Tim Taylor Team
von Ellen Bathel

Am 09. Juni 2009 wurde ich Lizenznehmerin der TTPCG ®. Am Pfingstsonntag 2019 feierte ich mit Freunden mein 10-jähriges Jubiläum als Singleberaterin. Mit der folgenden Kurzgeschichte möchte ich aus meinem spannenden Leben berichten.

Der 9. Juni 2009, es war ein Dienstag, veränderte mein bisheriges Leben. Mein beruflicher Lebensweg vor diesem Tag wurde, wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, von einer gewissen Eintönigkeit begleitet. Dazu später mehr. Schon in meiner Schulzeit hat mir das Zeichnen Spass gemacht. Aus dem Grund wählte ich nach meinem erfolgreichen Realschulabschluss den Beruf der Bauzeichnerin. Meine Ausbildung hat im dualen System in einem  Architekturbüro und in der Berufsschule stattgefunden. Meine Ausbildungszeit dauerte drei Jahre. Nach der Ausbildung zur Bauzeichnerin arbeitet man in Bauämtern oder in der Privatwirtschaft für Baufirmen, Architektur- und Ingenieurbüros. Im Verlauf der Ausbildung spezialisierte ich mich  auf die Fachrichtung Hochbau. Nach der Berufsausbildung wurde ich vom Architekturbüro übernommen, in dem ich als Auszubildende in mein Berufsleben startete.
 
Zum Beruf kommt die Partnerschaft

Meine Aufgaben, die ich als Bauzeichnerin zu bewältigen hatte, machten mir anfangs viel Freude. Mit 20 lernte ich meinen damaligen Lebensgefährten kennen. Er war älter als ich und Hubschrauberpilot von Beruf. Etwas neidisch war ich, weil mein Hubschrauberpilot sich die Welt von oben ansehen konnte und viel mehr Geld verdiente, im Vergleich zu mir. Mit 25 fragte ich mich, ob das jetzt alles war. Mein Leben war nur noch Alltag und Routine.

Nur Baupläne zeichnen - soll mein Leben so bleiben?

Dazu merkte ich, dass ich gerne Umgang mit anderen Menschen mag. Jeden Tag im Büro zu sitzen und zu zeichnen, langweilte mich. In unserer Heimatzeitung, in der mein Chef von mir gezeichnete Häuser inserierte, habe ich zufällig eine Stellenanzeige gelesen. Der britische Franchisenehmer der Tim Taylor Group suchte Singleberater im Grenzgebiet NRW, Niederlande und Belgien.  Da ich neben meiner Muttersprache auch Englisch, Niederländisch und Flämisch spreche, habe ich mich mehr aus Neugierde beworben und dachte mir dabei, Sprachkurse in der Schulzeit belegt zu haben, kann sich im späteren Leben lohnen.

So begann mein neues Leben

Von meinem Lebensgefährten hatte ich mich zwischenzeitlich getrennt, als ich merkte, dass er sich eine junge Abiturientin anlachte und mich nach Strich und Faden belogen und mit ihr betrogen hat. Daraufhin flog er. Allerdings nicht mit einem Hubschrauber, sondern aus meiner Wohnung. Am besagten 09.06.2009, einem Dienstag, stellte ich mich um 18 Uhr bei TTPCG ® vor. Nach einem informativen Gespräch mit dem zuständigen Gebietsleiter, einem sehr sympathischen Herrn, war ich aus mehreren Gründen von der Tätigkeit als Singleberaterin begeistert. Ich konnte nebenberuflich starten und als Lizenznehmerin der Marke TTPCG ® wurde ich meine eigene Chefin, und meine Aufgabe war es, Menschen zu beraten. Meine Arbeitszeiten konnte ich mir selbst einteilen. Schon die Ausbildung zu meiner neuen Tätigkeit zur Singleberaterin machte mir echt Spass. Neben einer Einschulung konnte ich auf alle Informationen online zugreifen, bequem von zu Hause aus.  So wird der Neubeginn leicht und ist einfach. Das Wissen, jederzeit im Online-Kompetenzzentrum nachsehen und nachfragen zu können, wenn man bei der Beratung etwas nicht weiss, gab mir am Anfang viel Sicherheit. An mein erstes Beratungsgespräch als frischgebackene TTPCG ® Beraterin im Juli 2009 erinnere ich mich noch sehr gut, obwohl seitdem ein Jahrzehnt vergangen ist. Mein erstes Beratungsgespräch war bei einem geschiedenen sympathischen Flugingenieur. Er wusste bereits Bescheid über die weltweit einmalige Vermittlungsmethode der TTPCG ®. Auch war ihm bekannt, dass der Preis, mit anderen Anbietern verglichen, am günstigsten ist. Ich war erstaunt darüber, nicht viel Überzeugungsarbeit leisten zu müssen. So kam ein Termin nach dem anderen und ich merkte, wie viel Spass mir die Arbeit mit Menschen macht. Als mir mein Chef im Architekturbüro wegen Arbeitsmangel im November 2009 kündigen musste, war ich echt froh, mir bereits vor Monaten ein solides zweites Standbein als Singleberaterin im weltweiten Team der TTPCG ®  geschaffen zu haben.

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Kurioserweise lernte ich beim Beratungsgespräch einer Witwe meinen künftigen Mann kennen. Und das kam so: Der Bruder der Interessentin lebte als erfolgreicher Geschäftsmann in den USA und war in Holland bei seiner Schwester zu Besuch. Er hörte sich das Beratungsgespräch sehr aufmerksam mit an und machte es mir leichter, eine neue Nutzerin der Dienste der Marke TTPCG ® zu gewinnen. Als Unternehmerpersönlichkeit erkannte der Bruder meiner Interessentin den Nutzen unserer Dienstleistung sofort und empfahl seiner Schwester, diesen Weg zu gehen. Mir fiel auf, dass er mich in einer besonderen Art angesehen hat. Bei der Verabschiedung vor dem Haus meiner neuen Kundin frage mich Mark, ob er mich zum Essen einladen darf. Spontan sagte ich, ja gerne.

Das war mein Zuhause in den Staaten

In meiner Geschichte, die ich hier erzähle, soll es ja um meinen Beruf als Singleberaterin gehen. Daher gehe ich nur kurz auf meine private Autobiografie ein. Es blieb mit Mark nicht bei einem Essen, sondern er wurde mein Mann. So ging ich mit ihm nach Amerika. Mein Mann besitzt eine herrliche Villa. Er ist CEO eines Unternehmens, das Golf Carts herstellt, die in fast allen Ländern gefahren werden.

In den USA werde die leisen Flitzer immer beliebter

Warum gibt es viele neidische Menschen in der Heimat

Freundinnen zeigten mir ihre Meinung ganz deutlich: „Die Ellen hat sich einen sehr reichen Ami geangelt, um an viel zu Geld zu kommen.“ Diese primitive Denkweise schockte mich und ekelte mich dazu auch noch an. Denn finanziell war ich selbst schon unabhängig durch meinen Beruf als Singleberaterin und konnte mir so manches leisten. Ich fuhr damals bereits einen neuen Range Rover. Obwohl mein Mann mir alles zu Füssen legen konnte und es auch getan hat, wollte ich in den USA wieder in meinem Beruf als Singleberaterin arbeiten, weil diese Tätigkeit mir viel Freude machte. Als ich TTPCG ® mitteilte, in den USA als Singleberaterin zu arbeiten, fand mein Wunsch sofort Zustimmung. Leider war mein Ehemann Mark nicht ganz so glücklich darüber, aber er akzeptierte zähneknirschend dann doch meinen Wunsch. Er hatte wohl Angst, dass ich eine Affäre mit einem Interessenten der Dienste von TTPCG ® beginnen könnte. Aber ich machte Mark klar, dass man nicht unbedingt als Singleberaterin arbeiten muss, um sich einem Seitensprung hinzugeben. Schliesslich machten auch in unserem Golfclub mir einige attraktive und wohlhabende männliche Mitglieder schöne Augen. Also startete ich in meiner neuen Heimat als Singleberaterin.

Mit dem Golf Cart zum Beratungsgespräch

In der näheren Umgebung besuchte ich meine Interessenten zum Beratungstermin nicht mit meinem Range Rover, sondern mit einem Golf Cart. In den USA ist es üblich, diese leisen und umweltfreundlichen Elektrofahrzeuge nicht nur auf dem Golfplatz, sondern auch im Nahverkehr einzusetzen. Es gibt sogar Strassen, die nur mit Golf Carts befahren werden dürfen.

Nicht nur beim Golf machen mir die Carts Fun

Als TTPCG ® Singleberaterin gewinnt man Freunde und man wird zu Hochzeiten eingeladen

Ich erinnere mich an einen Tag, an dem ich zwei Beratungsgespräche durchführte. Bei Bruce dachte ich mir, dass dieser Mann zu Catherine passen könnte, die ich am Vormittag besuchte und sie natürlich auch zum TTPCG ® Nutzer machte. Mein Bauchgefühl teilte ich in der online Datenübertragung dem TTPCG ® Team in Alabama mit und schlug vor, Bruce als ersten Kontakt  der liebenswerten Catherine vorzustellen. Ein viertel Jahr später wurde ich zur Hochzeit von Bruce und seiner Catherine eingeladen. Beide verliebte Senioren sind begeisterte Golfer und mit ihrem neuen Golf Cart fuhren sie zur Hochzeit. Das sind Highlights für mich als erfolgreiche Singleberaterin.

Ich wusste, dass Catherine zu Bruce perfet passt

Auch John und Susan haben sich mit meiner Hilfe und TTPCG ® kennen und lieben gelernt. Mit Susan verbindet mich noch heute eine tiefe Freundschaft.

John und Susan fanden sich dank meiner Beratung

Wie viele andere Singles haben sich auch Henry und Scarlet durch meine Arbeit gefunden und sind immer noch verliebt wie am ersten Tag. Die Arbeit als Singleberaterin bringt nicht nur viel materiellen Lohn sondern auch tiefen menschlichen Lohn.

Henry und Scarlet verliebt dank Ellen und TTPCG

Logan habe ich zum Nutzer der Dienste von TTPCG ® gemacht. Erst war er sehr skeptisch, aber als er Abigail als Partnervorschlag bekam, war Logan hin und  weg. Logan wurde als Unternehmer bereits mit seiner Start-up-Firma im Silicon Valley in der südlichen San Francisco Bay Area sehr reich. Es war die schönste Hochzeit, die ich in meinem Leben erleben durfte. Dafür auch in meiner Kurzgeschichte nochmals ein herzliches Dankeschön.

Bei Logans Traumhochzeit war ich dabei

Überhaupt lernte ich während meiner Tätigkeit als Singleberaterin schon viele sehr interessante Menschen kennen. Namentlich möchte ich eine meiner Kundinnen hier nicht erwähnen. Denn sie ist eine international sehr bekannte Fotografin. Ich brachte ihr den passenden Mann und sie brachte mich zum Modeln und einige der Fotos von mir hatten Erfolge. Es war ein schönes Hobby, das auch noch etwas Geld in meine Kasse spülte. Übrigens, für Lizenzpartner und Nutzer der Dienste von  TTPCG ® bietet sich auch die Möglichkeit, mit seinen Fotos Geld zu verdienen.

Meine Ehe mit Mark scheiterte – was nun

In meiner zweijährigen Ehe mit Mark merkten wir beide immer mehr, dass wir eigentlich nicht zusammen gepasst haben. Aus meiner Neugierde heraus habe ich mit Mark den Matching Vergleich unserer Profile von TTPCG ® durchführen lassen, das Ergebnis war mir eigentlich schon vorher klar. Als Nutzer der Dienste von TTPCG ® wären wir nie einander vorgestellt worden. Unsere zur harmonischen Partnerschaft wichtigen Präferenzen passten nicht mal annähernd überein. Unsere Liebe basierte nur auf einem Strohfeuer und perfekter sexueller Übereinstimmung. Wir trennten uns als Freunde und ich ging wieder in meine alte Heimat zurück.

Am 9. Juni 2019, einem Pfingstsonntag, feierte ich mein 10-jähriges Jubiläum als TTPCG ® Singleberaterin

Dieses Jubiläum feierte ich mit Freunden in Leeuwarden. Das ist eine Stadt in der niederländischen Provinz Friesland. Übrigens, im Jahr 2018 war Leeuwarden gemeinsam mit Valletta Kulturhauptstadt Europas. Was mich sehr gefreut hat, ist, dass TTPCG ® meine Leistungen als Teammitglied würdigt. Zu meinem Jubiläum gratulierte mir Herr Taylor am Telefon persönlich und schenkte mir einen 14-tägigen Urlaub in Cabo San Lucas, einem Ferienort an der Südspitze der mexikanischen Halbinsel Baja California.

Herr Taylor schenke mir einen Traumurlaub

Der Ort ist für Strände, Wassersport und sein buntes Nachtleben bekannt. Den Hauptstrand Playa El Medano säumen viele Restaurants und Bars. Hinter dem Yachthafen liegt die Landzunge Land's End, auf der sich die Playa del Amor, bedeutet der Strand der Liebe und El Arco, ein natürlicher Felsbogen in den Meeresklippen, befinden. Die Reise ist für Zwei, mal sehen, wen ich dahin mitnehmen werde.

Leben und arbeiten in Europa oder doch lieber in Amerika

Wie wird meine private und berufliche Zukunft aussehen? Ehrlich gesagt,  ich weiss es heute noch nicht. Mir gefällt es immer weniger in Deutschland. Dafür aber besser in Holland und auch in Belgien. Jedoch denke ich immer gerne an das freie und unkomplizierte Leben in den USA zurück. Die Menschen haben in Amerika nicht die „Jeder gegen Jeden Einstellung“ und lassen sich nicht von den Behörden alles diktieren wie die Deutschen. Auch neidet einem niemand Wohlstand wie bei den Deutschen. Ich sage, das Leben in den Vereinigten Staaten ist sehr viel lebenswerter im Vergleich zu Deutschland. Mal sehen, ob ich wieder in die USA gehen werde.

Eins steht für mich jedoch ganz fest: So lange ich arbeiten werde, werde ich als Singleberaterin im TTPCG ® Team arbeiten.

Ich verbleibe mit ganz herzlichen Grüssen, Ihre Ellen Bathel.
Kontakt: EllenBathel@t-online.de




Zurück zur Strasse des Erfolgs geht es hier.

Gestaltung dieser Seite von TTPCM

Impressum  |  Datenschutz  |  Erfolg als Singleberater